Rückblick 2018

Hier finden Sie die Berichterstattung der TextilWirtschaft vom 13.09.2018.
"Es wird normal, mit dem Regal zu reden."

 

Das sagen unsere Teilnehmer:

„Das war eine insgesamt gelungene Veranstaltung mit hochkarätigen Referenten und ebenso hochkarätig besetzten Teilnehmern. Eine gute und sinnvolle Ergänzung zum dfv Textillogistik Kongress, der stärker die Zielgruppe der Textillogistiker anspricht, hingegen der neue Summit den Fashion Supply Chain Managern (COO, VP, Director), die komplexe Beschaffungs- und Distributionsprozesse in einer zunehmend digitalisierten Welt effizient und nachhaltig zu steuern haben, Gelegenheit zum Austausch und zur Brancheninformation gibt. Eine solche Plattform hat bislang gefehlt. Neben einem hervorragenden Produkt, einer zielgruppengerechten Markenkommunikation und einem gut aufgestellten Mehrkanal-Vertrieb kann "operational excellence", also intelligente Beschaffung, short time-to-market etc. erheblich zum Unternehmenserfolg beitragen, denn in der Beschaffung und der Beherrschung der Value-Chain-Prozesse liegt ein wesentlicher Teil des Gewinns.“
- Guido Dohm, Jack Wolfskin

Die Fashion Supply Chain hatte sehr interessante Speaker, ein erfahrenes Publikum und bot vielseitige Möglichkeiten zum Austausch und Lernen.
-
Christina Laake, PwC Strategy&

„Meet & Greet der Fashion Logistik in einem dynamischen Umfeld“
-
Elisabeth Kampf, Freier Group Logistics

 

Fotos: Thomas Fedra

Zur Vollansicht bitte die Bilder anklicken.