Mittwoch | 7. November | Fashion & Law

Der Auftakt: Fashion & Law im Fokus

  • Der Deutsche Modehandels-Kongress startet in diesem Jahr mit der Fachkonferenz „Fashion & Law“. Auf der Agenda: interaktive Vorträge von Top-Experten zu aktuellen juristischen Fragen der Fashion-Branche und viel Gelegenheit zum individuellen Austausch. Bitte beachten Sie: Das Angebot ist separat buchbar. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich, die Zahl der Plätze limitiert.

    Raum: Moskau

13.45 Begrüßung und Moderation

  • Hagen Seidel, Chefkorrespondent, TextilWirtschaft

14.00 Rechtliche Trends: Was die Branche in juristischer Hinsicht bewegt – heute und morgen.

  • Thomas Lange, Hauptgeschäftsführer, GermanFashion Modeverband Deutschland

14.40 #Werbung: Influencer, Blogger & Co. 10 goldene Regeln und rechtliche Fallstricke beim Social Media Marketing.

  • Christoph Boeminghaus, Rechtsanwalt und Partner, Osborne Clarke
    Laura Klein, Rechtsanwältin, Osborne Clarke

15.20 ERFRISCHUNGSPAUSE

15.40 Kein Ende in Sicht? Aktuelle kartellrechtliche Herausforderungen für die Modebranche.

  • Dr. Christian Steinle, Rechtsanwalt und Partner, Gleiss Lutz

16.20 Der neue Datenschutz und die Folgen – Soziale Netzwerke, Customer Relations und Bußgelder

  • Katrin Krietsch, Rechtsanwältin, Spirit Legal
    Tilman Herbrich, Datenschutzexperte, Spirit Legal

17.00 Die wichtigsten Learnings

Sichere Verbindung

Ihre eingegebenen Daten werden verschlüsselt und gesichert übertragen.

Veranstaltungs-Kalender